Heilpraktikerin Heike Böcher

Auf meiner Seiten möchte ich einen kleinen Einblick ermöglichen auf die Vielfältigkeit der Behandlungsweisen, die die Naturheilkunde beinhaltet.

Außerdem werden einige meiner Behandlungsmethoden vorgestellt, die ich in meiner Praxis anbiete. Diese können helfen die Gesundheit zu erhalten oder eine bereits bestehende Krankheit zu behandeln.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne telefonisch, persönlich oder über das Kontaktformular zur Verfügung.

Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure – schöne Haut in jedem Alter Die sanfte Faltenbehandlung für das Mittelgesicht, Nasolabialfalten und glückliche Mundwinkel. Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure ist eine sanfte und gut verträgliche Methode, um Ihrem Gesicht ein vitales Aussehen zu verleihen. Ob feine Fältchen, tiefe Falten oder Volumenaufbau, wir haben für jede Problemstellung die richtige Behandlung.

Wir behandeln

• Sorgenfalten / Zornesfalten

• Lachfätchen / Krähenfüsse

• Nasolabialfaten / Mundwinkelfalten

• Aufbau Lippenvolumen

• Modellierung Gesichtsform und Kontur Die Vorteile

• Schnelle Behandlung (ca. 30 Minuten)

• Lang anhaltend (Wirksamkeit 6 – 12 Monate)

• Gute Verträglichkeit

• Ergebnis sofort sichtbar Vor der Behandlung Die Beratung vor der Therapie ist äußerst wichtig. Wir nehmen uns Zeit und besprechen Folgendes:

• Ihren Bedarf und Ihre Erwartungen

• Therapieoptionen und entsprechende Produkte

• Ihre medizinische Anamnese

Die Behandlung mit Hyaluron

Die Unterspritzung – Technik mit einer stumpfen Kanüle ist besonders schonenden und schmerzarm.

Mit einer runden Kanüle verteilen wir das Hyaluron-Gel flächig und gleichmäßig unter der Haut.

Wir verwenden nur qualitativ hochwertiges Material.

Nach der Injektion der Hyaluronsäure massieren wir sanft den Injektionsbereich, damit sich die Hyaluronsäure verteilt.

Die Injektionssitzung dauert etwa 30 Minuten.

Nach der Behandlung Das Ergebnis ist normalerweise sofort sichtbar. Abhängig von Ihrem Hauttyp haben Sie vielleicht kurzfristig einen Bluterguss und/oder eine Schwellung im behandelten Bereich.

Mehrere Monate nach der Injektion baut sich die Hyaluronsäure auf natürlichem Weg ab und resorbiert wie alle anderen natürlichen Hautbestandteile auch.

Ernährungspyramide

Besser und länger leben – mit der neuen Harvard- Ernährungspyramide
167 000 Menschen unter der Lupe der Wissenschaft

Wer möchte nicht fitter durch den Tag kommen, langsamer altern und um Jahre länger leben? Welche Ernährung macht uns krank und welche hält gesund? Die Harvard-Universität geht diesen Fragen in den weltweit größten Langzeitstudien nach. 167 000 Frauen und Männer nehmen seit über 14 Jahren daran teil. Alle Teilnehmer waren am Anfang der Studie gesund. Vom Einkaufverhalten bis zur körperlichen Aktivität wird alles über die Teilnehmer in einem riesigen Computer eingespeist und von bis zu 15 Professoren, 6 Statistikern, 10 Doktoranden und 20 Hilfskräften ausgewertet. In keinem vergleichbaren Projekt läuft ein so geballtes Ernährungswissen zusammen.

Die neue Harvard-Pyramide

Aus der langjährigen Erforschung wurden bahnbrechende Empfehlungen für die Ernährung und damit eine ganz neue Ernährungspyramide entwickelt. Sie entspricht genau der modernen Steinzeit-Fitnesskost, die wir seit Jahren in unseren Büchern empfehlen. Die neue Ernährungspyramide ist optimal an den Stoffwechsel angepasst.

Was ist überhaupt neu daran? Die traditionellen Empfehlungen hießen: »Viele Kohlehydrate (Brot, reichlich Kartoffeln, Reis), möglichst wenig Fett, Eiweiß in Maßen«. Das aber lässt Sie kaum länger leben! Warum? Diese veraltete Ernährungspyramide basiert auf Annahmen in den 70er-Jahren, wo kaum ausreichende Daten vorlagen. Nachdem die Langzeitstudien nun vorliegen, zeigt sich Folgendes:

  • Die Kohlehydratmast hat nicht funktioniert, denn heute ist jeder Zweite übergewichtig, es gibt 40 % mehr Diabetiker, und Herz-Kreislauf-Erkrankungen nahmen nicht ab.
  • Die vereinfachte Botschaft »Fett ist ungesund« ist schlicht irreführend. Es gibt gute Fette, die das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.
  • Mehr Eiweiß hält schlank, ist gesund und senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Therapieverfahren

  • Homöopathie
  • Ohrakupunktur
  • Ausleitungsverfahren
  • Vitamin-Infusionen
  • Neuraltherapie
  • Schmerztherapie / Injektionen
  • Kinesiologisches Taping
  • Blutegeltherapie
  • Nahrungsergänzung
  • Ernährungsberatung
  • Kinderheilkunde
  • Gesprächstherapie
  • Trauerbegleitung
  • Spirituelle Arbeit
  • Raucherentwöhnung

Kontakt

Heike Böcher
In der Hohl 2
65520 Bad Camberg

Tel.: +49 (0) 643 438 563 83
Mobil +49 (0) 152 538 143 88

Email info@forabetterlife.de